TRAKOAuch 2019 wird es einen sächsischen Gemeinschaftsstand zur TRAKO – International Railway Fair – in Danzig geben, den die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr organisiert. Die Messe findet vom 24.9. bis 27.9.2019 statt. Insgesamt nahmen an der vergangenen Messe 700 Aussteller aus 25 Ländern und über 16.000 Besucher teil. Die TRAKO hat sich in zu einem wichtigen Branchentreff entwickelt. Informationen zur Messe finden Sie unter www.trakofair.com.

Der Anmeldeschluss ist bereits der 16.11.2018. >>Zu den Anmeldeunterlagen. Der qm-Preis (inkl. Standbau) beträgt 440,- €/qm, bei einer Mindestfläche von 6 qm.

Das Dienstleistungsangebot der Wirtschaftsförderung Sachsen umfasst die gesamte Koordination des Gemeinschaftsauftrittes, wie z. B. Flächenbuchung, Standausstattung, eine einheitliche grafische Gestaltung, Werbemaßnahmen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie eine messeübliche Bewirtung. Eine Lounge (Sitzgelegenheiten) sowie die Infrastruktur des Standes (Internetanschluss, Drucker, Lager) stehen Ihnen zur Verfügung.

Die Nachfrage zum sächsischen Gemeinschaftsstand zur TRAKO ist sehr groß und die uns seitens des Veranstalters zur Verfügung gestellte Standfläche begrenzt, so dass auch die Anzahl der Teilnehmer letztlich begrenzt ist. Die FAIRNET GmbH unterstützt die Wirtschaftsförderung Sachsen wieder bei der Vorbereitung und tritt im Falle Ihrer Teilnahme als Ihr Vertragspartner auf.

Die Messeteilnahme ist förderfähig. Bitte beachten Sie, dass es für die Förderung durch die SAB – Sächsische Aufbaubank – zwingend erforderlich ist, dass Sie den Förderantrag vor der verbindlichen Anmeldung stellen. Und bitte beachten Sie auch, dass die Bearbeitung der Anträge bei der SAB derzeit etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Beratung zur Förderung erhalten Sie bei der SAB bzw. bei Ihrer IHK.