Im Rahmen der SET4FUTURE Academy am 10. März 2020 erläuterte das Team von WOLFRAM Designer und Ingenieure die Wirkung von Design und warum ein strategisches Produktdesign bei der Erschließung neuer Märkte helfen und damit zu wirtschaftlichem Erfolg beitragen kann. Die Teilnehmer erhielten anhand ausgewählter Fallbeispiele Einblicke in das vielfältige Leistungsportfolio der erfahrenen Designer und Ingenieure und erfuhren, wie eine fest installierte Designstrategie nachweisliche wirtschaftliche Vorteile für das Unternehmen bringen kann.

Preisgekröntes Produktdesign und innovative Konstruktionen sind das Tagesgeschäft des interdisziplinär besetzten Teams rund um den Geschäftsführer und BTS-Vorstand Sebastian Wolfram. Durch markt- und zielgruppengerechte Produktentwicklungen schaffen WOLFRAM Designer und Ingenieure Mehrwert und Markterfolge für ihre Kunden auf nationaler und internationaler Ebene und das branchenübergreifend. Unabhängig davon, ob die Kunden im Maschinenbau, in der Medizintechnik, im (Schienen)-Fahrzeugbau oder in der Konsumgüterbranche zu Hause sind.

Das Leistungsspektrum von WOLFRAM Designer und Ingenieure reicht von Industriedesign über mechanische Konstruktion bis hin zur Serienüberführung. Das ausgeklügelte Zusammenspiel von Funktionalität, Technischem Design und Kosteneffizienz ist hierbei stets das WOLFRAM-Erfolgsrezept, um Kundenprodukte auf dem Markt zu positionieren und von anderen Wettbewerbern unverwechselbar abzugrenzen.

Auch den Teilnehmern des Workshops wurde schnell klar, dass gutes Produktdesign nicht unbedingt im Auge des Betrachters liegt, sondern strategisch herbeigeführt werden kann und eine fest installierte Designstrategie nachweislich wirtschaftliche Vorteile für das Unternehmen bringen kann.

Strategisches Produktdesign lohnt sich – 3 Argumente von den Design-Experten von WOLFRAM Designer und Ingenieure:

Design wirkt – auf Umsatz und Erfolg!

Design beeinflusst unsere Wahrnehmung sowie die Wertigkeit von Produkten und Dienstleistungen. Kein Design vermittelt oft einen schlechten Eindruck, was sich auf das gesamte Unternehmen niederschlagen kann. Unsere Erwartungen an Ästhetik und Qualität sind gestiegen, auch an Investitionsgüter. Produktdesign kommt damit eine zunehmende Bedeutung als Faktor für Umsatz und Erfolg zu, denn Design steigert die Kundenzufriedenheit, Preisakzeptanz und den Absatz nachweisbar.

Design kostet, doch kein Design kostet mehr!

Sehen Sie Design als ein Investment in Ihr Unternehmen: Schärfen Sie bei Ihren Mitarbeitern das Bewusstsein für ästhetische und qualitätsversprechende Gestaltung und besser noch: Verstärken Sie bei Möglichkeit Ihr Team mit fachlicher Expertise, auf die Sie stets zurückgreifen können. So gestalten Sie den Erfolg Ihrer Produkte im wahrsten Sinne mit! Nichts ist teurer, wenn Produkte gänzlich vom Markt verschwinden, weil auf Design verzichtet wird.

Design ist eine kalkulierbare Größe!

Machen Sie Design zu einem wichtigen Teil Ihrer Firmenkultur. Installieren Sie strategisches Produktdesign als Prozess in Ihrem Unternehmen, denn somit wird Design zunehmend plan- und kalkulierbar.

Signet_gruen

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.