Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 31.03.20

Veranstaltungsort
IFEMA Madrid

Kategorien Keine Kategorien


RailActivation

 

Unternehmen zu Innovation am Arbeitsplatz befähigen –
Das ist die Aufgabe des EU-Projektes RailActivation an dem BTS Rail Saxony beteiligt ist. Wir möchten Sie einladen, am Brunch des RailActivation-Projekts teilzunehmen. Die Veranstaltung findet während der RailLive!-Messe statt und es werden die ersten Ergebnisse des Projekts vorgestellt. Außerdem wird der Open Call zur Auswahl der KMU, die als Hauptbegünstigte am Pilotversuch teilnehmen werden, bekannt gegeben. RailActivation wird 75% seines Budgets bereitstellen, um die Umsetzung offener Innovationsstrategien in ausgewählten KMU zu unterstützen, die Zusammenarbeit zwischen europäischen Unternehmen und die Beteiligung von KMU an FuE-Finanzierungsprogrammen zu fördern.
Anmeldeschluss: 28. Februar 2020

Begleiten Sie außerdem BTS zur Rail Live! – das Event, dass die weltweite Bahnindustrie  zusammenbringt. BTS Rail Saxony wird erneut auf Einladung des spanischen ERCI-Clusterpartners MAFEX als Aussteller an der Rail Live! Madrid teilnehmen, um Innovationsprojekte voranzubringen und die internationalen Kontakte für unsere BTS-Mitglieder und SET4FUTURE-Teilnehmer auszubauen. Besucherausweise ohne Konferenzteilnahme sind kostenfrei.

>> Zur Registrierung RailActivation Brunch

>> BTS-Erfahrungsbericht: Lohnt sich ein Besuch der Rail Live!?

>> Zur Rail Live! Madrid Website

 

Über 5.000 Fachbesucher nahmen an der Rail Live! 2019 in Bilbao teil.

Über 5.000 Fachbesucher nahmen an der Rail Live! 2019 in Bilbao teil.

*Über RailActivation
Bei RailActivation – Activating Inclusive Growth in Railway SMEs by Workplace Innovation – werden die Mitarbeitenden klein- und mittelständischer Bahntechnikunternehmen zur Innovation am Arbeitsplatz befähigt. Hierbei werden Unternehmen bei der Integration in die digitale Wertschöpfungskette unterstützt. Im Rahmen einer Umfrage wurden die Erfahrungen und Meinungen von Mitarbeitenden der Bahnindustrie aus der gesamten EU zum Thema Innovation am Arbeitsplatz eingeholt. Basierend auf den gesammelten Informationen wird RailActivation ein Geschäfts- und Organisationsschema für die Einführung von Arbeitsplatzinnovationen in 20 europäischen KMU erstellen und erproben.
Zu den Mitgliedern des Projektkonsortiums gehören drei unserer Partnerorganisationen der European Railway Clusters Initiative (ERCI) – das spanische Bahntechnikcluster MAFEX, das italienische Bahntechnikcluster DITECFER und BTS Rail Saxony – sowie das italienische Universitätskonsortium für innovatives und qualitatives Ingenieurwesen QUINN und das spanische Forschungs- und Technologieinstitut Tecnalia.

Weitere Informationen zum Projekt RailActivation erhalten Sie unter:
Linkedin: RailActivation
Twitter: @ActivationRail
www.railactivation.eu