Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 09.04.19
18:00 - 22:00

Veranstaltungsort
HYPERION Hotel Dresden am Schloss

Kategorien Keine Kategorien


Neu + Exklusiv² + Persönlich – so lautet die Formel des Veranstaltungsformates BTS-VIP Lounge, das wir exklusiv nur für unsere BTS-Vereinsmitglieder in diesem Jahr ins Leben gerufen haben. Exklusiv ist hier jedoch nicht nur der Kreis der geladenen Gäste, sondern auch die Auswahl des jeweiligen Ehrengastes. Im Rahmen des neuen Netzwerk- und Gespräch-Formats bieten wir ihnen die Möglichkeit, mit renommierten, einflussreichen und spannenden Persönlichkeiten aus der Mobilitätsbranche und der Politik ungezwungen ins Gespräch zu kommen. Und wie könnte dies besser gelingen als bei einem gemeinsamen Abendessen in entspannt geselliger Atmosphäre?

Besonders freut es uns, dass wir für das Veranstaltungsdebüt den VDB-Präsidenten und Vossloh-Vorstand Volker Schenk gewinnen konnten, der sich auf einen spannenden und gesprächsreichen Abend im Kreise der BTS-Familie freut.

Zum Ehrengast des Tages: Volker Schenk

Schenk_VDB_BTS VIP LoungeVolker Schenk, 1964 im oberbayerischen Kösching geboren, ist seit Januar 2016 Präsident des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland (VDB). 2014 übernahm er die Position des Technischen Vorstands des weltweit tätigen Schieneninfrastrukturausrüsters Vossloh in Nordrhein-Westfalen. Zuvor war er seit 2011 Vorsitzender der Geschäftsführung von Thales Transportation Systems in Stuttgart mit Schwerpunkt Leit- und Sicherungstechnik für den Schienennah- und Fernverkehr. Zwischen 2008 und 2010 war Schenk Geschäftsführer von Vossloh Kiepe, unter anderem spezialisiert auf elektrische Ausrüstungen von Schienenfahrzeugen im öffentlichen Nahverkehr. Von 1992 bis 2007 arbeitete Schenk als Ingenieur und leitender Manager im In- und Ausland bei Siemens. Er studierte Elektrotechnik an der Universität Erlangen.

 

Die Veranstaltung sieht folgenden Fahrplan für Sie vor:

Uhrzeit Programm
18:00 Uhr Eintreffen der Gäste & Welcome-Abendbuffet
19:30 Uhr Begrüßung durch BTS Rail Saxony & Vorstellung des Ehrengastes Volker Schenk
Dirk-Ulrich Krüger, BTS-Clustermanager
19:45 Uhr BTS im Gespräch mit dem VDB-Präsidenten und Vossloh-Vorstand Volker Schenk
Moderator: Dirk-Ulrich Krüger, BTS-Clustermanager
20:45 Uhr Get-together
22:00 Uhr vorauss. Ende

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ausschließlich BTS-Vereinsmitgliedern vorbehalten und auf maximal 2 Personen pro Mitgliedsunternehmen beschränkt. Für die Teilnahme wird ein Unkostenbeitrag von 40,00 Euro pro Person (zzgl. 19 Prozent USt.) für Abendbuffet und Getränke erhoben.

Melden Sie sich mit dem >> Anmeldeformular bis zum 29. März 2019 unter info@bts-sachsen.de oder 0351-4976 1599 an.

Hinweis zur Anmeldung: Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung inkl. Rechnung. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei einer Stornierung bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn (Eingangsdatum) bzw. bei Nichterscheinen – auch im Krankheitsfall – der Unkostenbeitrag von 40,00 Euro (p.P. zzgl. 19 Prozent MwSt.) erhoben wird. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich.

Exklusives Übernachtungsangebot:
Für weitgereiste Gäste hält das Veranstaltungshotel Hyperion Hotel Dresden am Schloss für den Zeitraum vom 9. – 10. April 2019 Komfort Zimmer (21 m² – 27 m² mit Queensize- oder Twinbetten) zu Sonderkonditionen bereit:

EUR 110,00 im Einzelzimmer inkl. Frühstück
EUR 130,00 im Doppelzimmer inkl. Frühstück

Stornierung: Individuell reservierte Zimmer können bis 5 Tage vor Anreise kostenfrei storniert werden. Danach werden 90% der vereinbarten Rate als Stornogebühr in Rechnung gestellt. Eine Stornierung bzw. Reduzierung ist dem Hotel grundsätzlich schriftlich anzuzeigen und gilt als akzeptiert, wenn das Hotel die Stornierungen bzw. Reduzierung schriftlich bestätigt hat.

Um die Sonderkonditionen in Anspruch nehmen zu können, senden wir Ihnen auf Anfrage unter info@bts-sachsen.de den entsprechenden Buchungscode zu. Das exklusive Angebot steht Ihnen bis zum 26. März 2019 zur Verfügung.