Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 25.06.19 - 28.06.19

Veranstaltungsort
Stadler Rail Bussnang (Schweiz)

Kategorien


25.-26. JUNI 2019: 5. INTERDISZIPLINÄRES FAHRZEUGKOLLOQUIUM – FORUM FÜR INTERIEUR & MATERIALIEN

Am 25. und 26. Juni 2019 veranstaltet die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) gemeinsam mit dem Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) das 5. Interdisziplinäre Fahrzeugkolloquium in der Konzernzentrale von Stadler Rail in Bussnang (Schweiz).

Wie in den vergangenen Jahren bietet das Kolloquium eine ideale Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Vertretern des Straßen-, Wasser-, Schienen- und Luftfahrzeugbaus. Mit dieser Tagung geben wir Herstellern von Auf- und Innenausbauten sowie deren Zulieferern die Möglichkeit, Anforderungen und Lösungsansätze zu neuen Forschungs- und Prüfthemen und relevante Neuigkeiten zu diskutieren. Darüber hinaus wird die Gelegenheit geschaffen, mit dem Leiter Beschaffung von Stadler Rail in Kontakt zu kommen.

Geplant sind eine kleine Begleitausstellung mit innovativen Produkte aus Sachsen, die Besichtigung der Fertigungsstätten in Bussnang und als ein weiteres Highlight ein Abendessen mit Vertretern von Stadler Rail in der Kartause Ittingen.

Bei Interesse an einer Teilnahme klicken Sie bitte hier, um sich online anzumelden. Die Tagungsgebühr beträgt 395,00 Euro, darin enthalten sind Tagungsunterlagen, Pausenversorgung, Abendveranstaltung, Bustransfer und Werksführung bei Stadtler. Nutzen Sie den Frühbucherpreis von 340,00 Euro bis zum 17. Mai 2019. Bezüglich weiterer Ermäßigungen für Mitglieder von Partner-Netzwerken informieren Sie sich bitte im Online-Anmeldeformular.

>Mehr erfahren

 

26.-28. JUNI 2019: WIRTSCHAFTSPROGRAMM SCHWEIZ ANLÄSSLICH DES 5. INTERDISZIPLINÄREN FAHRZEUGKOLLOQUIUMS

Anlässlich des 5. Interdisziplinären Fahrzeugkolloquiums organisiert die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) für interessierte sächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Branchen Straßen-, Wasser-, Schienen- und Luftfahrzeugbau (Schwerpunkte u. a. Interieur, Materialien, Leichtbau, Textil und Elektronik) im Anschluss an den Fachteil des Fahrzeugkolloquiums ein Wirtschaftsprogramm vom 26. – 28. Juni 2019 in der Schweiz.

Hier kommen Sie mit potenziellen Geschäfts- und Kooperationspartnern zusammen und werden bei der Anbahnung erster Kontakte in der Schweiz unterstützt. Gleichzeitig werden Informationen zu interkulturellen Besonderheiten und Tipps für eine erfolgreiche Strategie bei zukünftigen Verhandlungsgesprächen vermittelt.

Als Teilnehmer des Wirtschaftsprogramms profitieren Sie von …

  • dem Direktzugang zu den Produktionsstätten der besuchten Unternehmen,
  • den persönlichen Kontakten zu Mitarbeitern, Einkäufern und Managern,
  • einer Zeitersparnis gegenüber einer individuellen Suche nach relevanten Kontakten und
  • der Organisation und unterstützenden Logistik durch die WFS und deren Partnern vor Ort.

Die Teilnehmerzahl für das Wirtschaftsprogramm ist begrenzt. Eine schnelle Anmeldung sichert Ihnen Ihren Platz! Nutzen Sie Ihre Chance und profitieren Sie von der kombinierten Teilnahme am Fahrzeugkolloquium und dem Wirtschaftsprogramm. Sie erhalten in kompakter Form umfangreiche Informationen zu Ihrer Branche in der Schweiz und loten Ihre Geschäftschancen vor Ort aus.

Nutzen Sie für die Anmeldung bitte das Online-Formular.