Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.05.19
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Kategorien Keine Kategorien


Zukunftsstrategien 2030 im ÖPNV

– Das Netzwerk Intelligente Verkehrssysteme Sachsen (IVS) und das Bahncluster BTS Rail Saxony im Austausch –

Die SAENA GmbH, das Bahntechnikcluster BTS Rail Saxony und die DVB AG laden Sie zu einem netzwerkübergreifenden IVS-Stammtisch Sachsen in den Betriebshof Trachenberge ein. Um 18:00 Uhr beginnt die Veranstaltung im Straßenbahnmuseum.

Die Dresdner Verkehrsbetriebe AG gestaltet, erbringt und entwickelt Mobilitätsdienstleistungen in und um Dresden. Die neusten Erkenntnisse sowie Lösungsansätze aus dem Bereich des automatisierten und vernetzten Fahrens für die Herausforderungen im öffentlichen Personennahverkehr können diskutiert und Sie zu neuen Vorhaben inspiriert werden .

Es erwarten Sie Firmenrundgänge sowie folgende Vorträge:

  • „Wachsende Stadt – Herausforderungen an den ÖPNV in der Landeshauptstadt Dresden“ (Andreas Hemmersbach, Vorstand DVB AG)
  • „Fahrassistenz auf der Schiene: Smarttrains.das“ (Gunter Thiele, INAVET – Institut für angewandte Verkehrstelematik GmbH)

In informeller Atmosphäre können Sie sich bei einem kleinen Snack und erfrischenden Getränken in einem ausgewählten Teilnehmerkreis austauschen und branchenübergreifend vernetzen. Finden Sie potentielle Projektpartner, die ebenso im Bereich Intelligente Verkehrssysteme aktiv sind und nehmen Sie neue Ansätze und Gedanken mit. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir über Arbeitsschwerpunkte und Projektideen ins Gespräch kommen.

Der Firmenrundgang (Fahrsimulator, Straßenbahnmuseum und Leitstelle) startet in verschiedenen Gruppen 17:00 Uhr, 17:30 und 19:00 Uhr. Da die Gruppengröße begrenzt ist, melden Sie sich bitte im Registrierungsprozess unter „Teilveranstaltung“ für die Führungen an. Details finden Sie unter dem Reiter „Ablauf“. Der Veranstaltungslink wird Ihnen  nach Anfrage per Mail  zugesendet.

Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 17.05.2019 auf der SAENA-Veranstaltungsseite an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

Vorläufiges Programm:

Vorprogramm/Besichtigungen:

17:00 – 17:25 Uhr – Vorstellung Fahrsimulator, Gruppe 1 (maximale Teilnehmerzahl 10 Personen)

17:30 – 18:00 Uhr – Stippvisite DVB-Leitstelle (abhängig vom aktuellen Verkehrsgeschehen) (Teilnehmerzahl: ca. 10 bis 15 Personen)

17:30 – 18:00 Uhr – Vorstellung Fahrsimulator, Gruppe 2 (maximale Teilnehmerzahl 10 Personen)

17:30 – 18:00 Uhr – Führung durch das Straßenbahnmuseum (Teilnehmerzahl: ca. 15 bis 20 Personen)

IVS-Stammtisch Sachsen – Experten intelligent vernetzt

18:00 Uhr – Ankunft der Teilnehmer, die nicht am Vorprogramm teilnehmen

18:15 Uhr – Begrüßung durch SAENA, BTS und den Gastgeber DVB (Andreas Hemmersbach, Vorstand Finanzen und Technik) sowie Überblick zum Ablauf

18:25 Uhr – „Wachsende Stadt – Herausforderungen an den ÖPNV in der Landeshauptstadt Dresden“ (Andreas Hemmersbach, Vorstand Finanzen und Technik, DVB AG)

18:45 Uhr – „Einsatz von Fahrsimulatoren und Fahrassistenzsystemen zur Effizienzsteigerung im ÖPNV und SPNV“ (tbd, Geschäftsführung, Geschäftsführer, INAVET GmbH)

Ab 19:05 Uhr – Vernetzung am Buffet

Von 19:05 bis 19:45 Uhr besteht die Möglichkeit, an folgenden Besichtigungen teilzunehmen:

  • Vorstellung Fahrsimulator (maximale Teilnehmerzahl 10 Personen) – Gern bieten wir im Laufe des Abends noch einen weiteren Durchgang an.
  • Stippvisite DVB-Leitstelle (abhängig vom aktuellen Verkehrsgeschehen) (Teilnehmerzahl: ca. 10 bis 15 Personen)
  • Führung im Straßenbahnmuseum (ca. 15 bis 20 Personen)

21:00 Uhr – Abschied