Berlin Partner_S2R_EEN_logoGemeinsame Unterstützung von KMU beim Zugang zu EU-Förderung – Matchmaking @ Shift2Rail JU Info Day

Im Mai 2017 wurde die European Railway Clusters Initiative (ERCI) vom Shift2Rail Joint Undertaking angefragt, bei der Veranstaltung eines Matchmakings im Rahmen des Shift2Rail JU Infotages zu unterstützen, der für Dezember 2017 in Brüssel geplant wurde. Shift2Rail JU ist ein einzigartiges Programm in Europa, das ein großes Budget für Forschungs- und Innovationsvorhaben im Bereich Bahntechnik zur Verfügung stellt. Das ERCI besteht aus elf Bahntechnik affinen Clustern aus neun europäischen Ländern und vertritt zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Ein Ziel, dass das ERCI mit dem Enterprise Europe Network (EEN) teilt, ist, KMU beim Wachstum und bei Internationalisierungsvorhaben zu unterstützen.

 
ERCI_Logo_RGB_mit unterem weißen RandDie Grundlage für die Kooperation zwischen dem Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg und dem ERCI war, KMU bei der Teilnahme an den Shift2Rail Open Calls 2018 zu unterstützen. Eines der ERCI Partnercluster ist das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin-Brandenburg. Der Berliner Teil des Cluster-Teams ist – ebenso wie der Berliner Teil des Enterprise Europe Networks Berlin-
Brandenburg – bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie angesiedelt. Daher besteht enger Kontakt und eine gute Zusammenarbeit zwischen Cluster und EEN in Berlin und Brandenburg. Mit dem Wissen, dass das EEN regelmäßig erfolgreiche Matchmakings organisiert, kontaktierte das ERCI das EEN, um die Organisation des Matchmakings beim Shift2Rail Infotag gemeinsam anzugehen. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und kam bei den Teilnehmenden sehr gut an. Sie stellte eine ideale Möglichkeit dar, direkt vor Ort potentielle Kooperationen in Bezug auf die Open Calls zu diskutieren. Über 80 bilaterale Gespräche fanden an diesem Tag statt, die meisten davon waren transnationale Meetings. Konkrete Formen der Zusammenarbeit zwischen Teilnehmenden des Matchmakings wurden in mehreren Fällen noch direkt vor Ort vereinbart. Die Kooperation zwischen Clustern und dem Enterprise Europe Network kann somit vielen ihrer
Mitglieder und Kunden zugute. Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Verbände, die am Matchmaking teilgenommen hatten, stellten später gemeinsam Anträge für die Shift2Rail Open Calls 2018. Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg und ERCI haben bereits entschieden, ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fortzuführen – das nächste Matchmaking wird auf dem Shift2Rail EU Brokerage Event – Calls 2019 in Straßburg stattfinden.