Skeleton Technologies und die HTW Dresden forschen an Zukunft der Ultrakondensatoren-Technologie

12. September 2018|Kommentare deaktiviert für Skeleton Technologies und die HTW Dresden forschen an Zukunft der Ultrakondensatoren-Technologie

Europas größter Ultrakondensatoren-Hersteller Skeleton Technologies baut noch intensiver auf den Standort Deutschland und verlagert seine Forschungs- und Entwicklungsabteilung nach Dresden. Hierfür arbeiten die Energiespeicher-Spezialisten jetzt [...]

Forschungsprojekt Neue Sekundärbahn auf der InnoTrans

11. September 2018|Kommentare deaktiviert für Forschungsprojekt Neue Sekundärbahn auf der InnoTrans

Innovative Fahrzeugbewegungssicherung zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Bahnstrecken mit regionalem Verkehr Neben den Hauptstrecken des Eisenbahnnetzes existieren zahlreiche weitere Strecken vorrangig für den regionalen [...]

Weitere Partner für das Innovationscluster SET4FUTURE gesucht!

10. September 2018|Kommentare deaktiviert für Weitere Partner für das Innovationscluster SET4FUTURE gesucht!

Mit dem Eintreffen des Zuwendungsbescheids für das Innovationscluster SET4FUTURE Mitte Juli 2018 wurde ein weiterer Meilenstein in der 12-jährigen BTS-Geschichte erreicht. BTS gehört zu den [...]

BTS-Sommerfest 2018 – Der Branchen-Treffpunkt unter der sächsischen Sonne

30. August 2018|Kommentare deaktiviert für BTS-Sommerfest 2018 – Der Branchen-Treffpunkt unter der sächsischen Sonne

Am 23. August 2018 verwandelte sich der Historische Güterboden Radebeul zum Treffpunkt der sächsischen Bahntechnikbranche. Unter dem Motto „Innovation aus Tradition“ lud der BTS Bahntechnik [...]

 „Bergbau trifft Bahntechnik“ zum Thema Schnellbahnstrecke Dresden-Prag im Rückblick

30. August 2018|Kommentare deaktiviert für  „Bergbau trifft Bahntechnik“ zum Thema Schnellbahnstrecke Dresden-Prag im Rückblick

Gemeinsam mit dem Partnerverband und BTS-Mitglied GKZ Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. lud BTS Rail Saxony am 23. August 2018 zum nunmehr 5. Mal zur Konferenzreihe "Bergbau trifft Bahntechnik“ ein. Die [...]

Vom Rucksackhersteller zum Fahrzeuginnenausstatter – Wie sich das Lausitzer Familienunternehmen Lakowa neu erfand

29. August 2018|Kommentare deaktiviert für Vom Rucksackhersteller zum Fahrzeuginnenausstatter – Wie sich das Lausitzer Familienunternehmen Lakowa neu erfand

Pünktlich nach der Sommerpause hieß es am 14. August 2018 wieder „BTS-Mitglieder laden ein“. Dieses Mal führte es die 20 Teilnehmer geradewegs zu einem BTS-Mitglied [...]

>> Weitere News
Jetzt anmelden für den BTS-Newsletter

Sie möchten auch zügig vernetzt werden? Dann melden Sie sich jetzt für den monatlichen BTS-Newsletter und/oder Einladungsservice an!

Datum/Zeit Veranstaltung
18.09.18 - 21.09.18

InnoTrans Business Days 2018
InnoTrans 2018, Berlin Berlin

19.09.18
10:00 - 12:00

PERES Project Session@Innotrans 2018

19.09.18
15:00 - 17:00

Verleihung des ERCI Innovation Awards 2018 auf der InnoTrans

>> Weitere BTS Events

Branchenkatalog Bahntechnik Sachsen 2018

Branchenkatalog Bahntechnik Sachsen 2018 Der Branchenkatalog gilt als erste Adresse, um sich über das Expertennetzwerk der Bahntechnikbranche in Sachsen zu informieren und auf interessante Partner oder potenzielle Kunden aufmerksam zu werden. Zum >>Branchenkatalog Bahntechnik Sachsen 2018

Der Branchenkatalog gilt als erste Adresse, um sich über das Expertennetzwerk der Bahntechnikbranche in Sachsen zu informieren und auf interessante Partner oder potenzielle Kunden aufmerksam zu werden. Zum >> Branchenkatalog Bahntechnik Sachsen 2018

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft?

>> BTS-Aufnahmepackage 2018

Christin Lorenz steht Ihnen gern als Ansprechpartnerin zur Verfügung:
christin.lorenz@bts-sachsen.de
Telefon: +49 (0) 351 497 615 989

Interaktive Bahnkarte Sachsen

>> Werfen Sie einen Blick auf wichtige Akteure der sächsischen Bahnindustrie.

Schienenjobs

>> Fachkräfte gesucht? << SchienenJobs Sachsen

Vergrößern Sie die Reichweite Ihres Stellenangebots und platzieren Sie Ihr Inserat auf SchienenJobs.de >> Mehr erfahren

Das Clusterprojekt BTS Rail Saxony wird aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.
Signet_gruen [Konvertiert]
 Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.