IMG_0302 (002)_ZuschnittWenn es nach dem Dresdner Unternehmen geht, ist Produktivität ganz einfach. Als IT-Systemhaus entwickelt datom bedarfsgerechte IT-Lösungen für die Bereiche Managed Services, Security und IT-Infrastruktur und unterstützt insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen dabei ihre gesteckten Produktivitätsziele durch den Einsatz aktueller Technologie zu erreichen. Im Rahmen von „BTS-Mitglieder laden ein“ bot das Unternehmen einen kleinen Vorgeschmack aus seinem Kompetenzbereich IT-Sicherheit.

Am 6. Februar 2018 öffnete die datom – Gesellschaft für produktive Computergemeinschaften mbH, seit Mitte 2017 Mitglied im BTS Bahntechnik Sachsen e.V., ihre Türen für Gäste aus dem BTS-Netzwerk. Nachdem Jana Brochlitz, Geschäftsführerin des Hauses, sowie Andreas Henschel, Key Account Manager, ihre Gäste begrüßten, führte Henschel mit einer kurzen Unternehmensvorstellung fort. 1997 gestartet, beschäftigt das Dresdner IT-Unternehmen heute 23 Mitarbeiter in den Bereichen Technik, Entwicklung, Marketing und Vertrieb. Bemerkenswert ist, dass datom nicht nur IT-Infrastruktur-Dienstleister im klassischen Sinne ist, sondern im Rahmen der datom Akademie auch ein breitgefächertes und z.T. förderfähiges Seminar- und Schulungsangebot, u.a. in den Bereichen IT-Management, Office Anwendungen und Sicherheit, bereithält.

Einen kleinen Einblick in deren Kompetenzfeld IT-Sicherheit gab es vom IT- und Sicherheitsspezialisten, Philip Eschenbach, für die Gäste frei Haus. So wurde den Teilnehmern u.a. eindrucksvoll vorgeführt, wie innerhalb von Millisekunden leichtsinnig gewählte Passwörter den Zugang zu sensiblen Unternehmensdaten freilegen können. Daraufhin erhielten die Teilnehmer praktische und leicht umsetzbare Tipps zur Passwortvergabe und -verwaltung sowie Handlungsempfehlungen zum Einsatz von Fremdspeichermedien an die Hand.

Nachdem die Gäste beim Betriebsrundgang einen neugierigen Blick hinter die Kulissen des IT-Hauses werfen konnten, ließ datom den Nachmittag bei schmackhaften Snacks und Getränken, als optimale Grundlage für einen intensiven Erfahrungsaustausch, ausklingen.

Sie denken schon länger darüber nach, Ihre Mitarbeiter im Bereich IT-Sicherheit weiterzubilden?

Haben selbst jedoch nicht die Kompetenzen und/ oder Ressourcen solch eine Schulung in Ihrem Unternehmen anzubieten? Genau für diesen Fall möchten wir gemeinsam mit datom eine Schulung für BTS-Netzwerkmitglieder zum Thema IT-Sicherheit anbieten. Bei Interesse an dem Schulungsangebot lassen Sie uns Ihre unverbindliche Interessensbekundung unter info@bts-sachsen.de zukommen. Das Angebot kommt nur zustande, wenn sich genügend Interessenten zum Thema finden.