Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 12.03.18 - 16.03.18

Kategorien Keine Kategorien


– Letzte Plätze sichern! – Die Technische Universität Dresden beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit allen Aspekten des Schienenfahrzeugs. Dies ist einmalig in Deutschland und führt zu umfassend ausgebildeten Ingenieuren für die Schienenfahrzeugindustrie. Um dieses Fachwissen auch Quer-und Neueinsteigern aus anderen Fachrichtungen zugänglich zu machen, bieten drei Professuren der TU Dresden gemeinsam einen einwöchigen Grundkurs zur Schienenfahrzeugtechnik an. Dieser bietet den Teilnehmern einen konzentrierten Einblick in die Technik und den Betrieb von Schienenfahrzeugen.

Die zwei möglichen Kurstermine im Frühjahr (12.03 -16.03.2018 oder 19.03 – 23.03.2018) beinhalten Vorlesungen, Übungen und Praktika unter anderem zu den Themengebieten Aufbau und Konstruktion von Bahnfahrzeugen, Fahr-und Antriebsdynamik, Bremstechnik, elektrische Bahnen, Rad-Schiene-Kontakt, Akustik und Energiespeichern in Schienenfahrzeugen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch zwei gemeinsame Abendveranstaltungen sowie eine Demonstrations-und Stadtrundfahrt mit der Dresdner Messstraßenbahn.

Eine Teilnahme ist auch an den diesjährigen Herbstterminen möglich (03.09 -07.09.2018 oder 24.09 – 28.09.2018)

Die Kurskosten (5 Tage à 4×90 min) betragen 1.300 Euro pro Person bzw. 1.050 Euro für Mitglieder des Verbands der Bahnindustrie in Deutschland (VDB). Der Anmeldeschluss für die Termine im Frühjahr ist der 05. Februar 2018.  Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung erhalten Sie auf der Veranstaltungsseite. [www.schienenfahrzeug-weiterbildung.de]