Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 22.03.18
14:00 - 17:45

Veranstaltungsort
BTS-Geschäftsstelle

Kategorien


office-2539844_1920Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen qualifizierte, motivierte Mitarbeiter, die sich mit ihren Fähigkeiten produktiv einbringen. Die individuelle Leistungsfähigkeit und -bereitschaft ist dabei eng an die persönliche Gesundheit und an die Zufriedenheit am Arbeitsplatz geknüpft. Zwei bedeutende Faktoren, auf die man als Führungskraft positiv einwirken kann.

Der mitarbeitergerechte Führungsstil zeichnet sich durch einen vertrauensvollen und wertschätzenden Umgang aus. Transparente Entscheidungsfindung, Einbindung von Mitarbeitern in Entscheidungsprozesse sowie eine offene Kommunikationskultur bilden hierbei ein wesentliches Fundament. Auch die Wahrung einer ausgewogenen Balance zwischen festen Strukturen und individuellen Freiheiten stellt eine alltägliche Herausforderung für Führungskräfte dar – heute mehr denn je.

Ganz im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes „Gesunde Führung“ steht bei dem zusammen mit der AOK PLUS veranstalteten Seminar jedoch nicht nur der Mitarbeiter, sondern auch die Führungskraft selbst im Fokus. Erfahren Sie, wie Sie selbst in Zeiten hoher Belastung zum Wohle Ihrer Mitarbeiter in Balance bleiben und maßgeblich zum produktiven und motivierenden Betriebsklima beitragen.

Nutzen Sie die Gelegenheit und holen Sie sich zu den folgenden Fragen Ihre Antworten – sowohl in den Diskussionsrunden mit Frau Dr. Sigrun Fritz, als auch im entspannten Erfahrungsaustausch untereinander.

  • Wie sieht „gesunde Führung“ in der Praxis aus?
  • Wie nehme ich als Führungskraft Einfluss auf die Gesundheit meiner Mitarbeiter?
  • Wie unterstütze ich meine Mitarbeiter bei ersten Anzeichen von Überlastung?
  • Führungsposition vs. Work-Life-Balance – Wie komme ich selbst ins Gleichgewicht?

Der Fahrplan zur Veranstaltung im Überblick:

13.30 Uhr     Eintreffen der Gäste
14.00 Uhr    Begrüßung BTS Rail Saxony
14.10 Uhr     Vorstellungsrunde der Teilnehmer
14.20 Uhr    Überblick psychische Belastungen und Beanspruchung mit Stellschrauben
14.30 Uhr    Impulsvortrag „Gesundes Führen“
15.10 Uhr    Workshop I “Stellschraube Tätigkeit”
15.50 Uhr    Ideencafé „BTS-AG Fach- und Führungskräfte 2018“ (Interaktive Kaffeepause)
16.20 Uhr    Workshop II „Stellschraube Zeit- und Selbstmanagement“
17.00 Uhr    Workshop III “Stellschraube Führung“
17.30 Uhr     Vorstellung praxisrelevantes Transferprojekt der TU Dresden
17.40 Uhr    Gelegenheit zum Netzwerken

Näheres zur Referentin:

Frau Dr. Sigrun Fritz bietet seit 1996 deutschlandweit Dienstleistungen für Unternehmen im Bereich Gesundheitsmanagement, Personalentwicklung und Evaluation an. Dabei ergibt sich für Sie ein „meer-wert“ durch fachlich und methodisch kompetente psychologische Beratung, entsprechendes Training und Coaching. Weitere Informationen zur Referentin finden Sie unter www.meer-wert.com.

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular per Mail oder Fax spätestens bis 16. März 2018 unter info@bts-sachsen.de oder 0351-4976 1599 an.
Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerkapazität von 15 Personen werden wir die Plätze entsprechend der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. BTS-Vereinsmitglieder werden bevorzugt berücksichtigt.

Die Veranstaltung wird mit freundlicher Unterstützung von der „AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.“ durchgeführt:

AOK_PLUS_Insel_1_4c_300dpi