Aufnahme im Auftrag der HSZIGR und Lucas-Nülle GmbH

Aufnahme im Auftrag der HSZIGR und Lucas-Nülle GmbH

An der Hochschule Zittau/Görlitz, gelegen im Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien, finden Studierende optimale Bedingungen für ein effizientes und praxisnahes Studium. Rund 3.100 Studierende haben sich für unsere Hochschule entschieden, denn unsere 116 Professorinnen und Professoren bieten hervorragende Lehre mit besten Zukunftsaussichten.

Die Fakultät Elektrotechnik und Informatik zeichnet sich durch die Kombination aus hohem akademischen Niveau und starkem Praxisbezug aus. Das Wissen kommt hier nicht nur aus Fachbüchern, sondern kann auch anhand von forschungs- und zukunftsgewandten Projekten erarbeitet werden. Forschungsprojekte und -kooperationen mit regionalen, nationalen und internationalen Unternehmen bieten ein breites und interessantes Spektrum an Möglichkeiten, Praxiserfahrungen zu sammeln.

Hochschule Zittau Görlitz_Fakultät Elektrotechnik_gesamtDas duale KIA-Studium bietet sowohl für Studierende als auch für Unternehmen eine frühzeitige Zusammenarbeit und damit Vorteile für alle Beteiligten. Im Rahmen des dualen Studiums zur Elektrotechnik bietet die Fakultät Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Zittau/Görlitz seit dem Jahr 2005 eine Qualifizierung „Ingenieure im Netz – Grundlagen Leit- und Sicherungstechnik“ an.

Das Fachgebiet der Hochspannungstechnik / Werkstoffe der Elektrotechnik / Theoretische Elektrotechnik konzentriert sich schwerpunktmäßig auf die Evaluierung, Auswahl und Ermittlung von Alterungsmechanismen von festen Isolierstoffen und deren Grenzflächen, des Designs und der Anwendung für Betriebsmitteln und der technischen Diagnostik im Betrieb für Wechsel- als auch Gleichfeldanwendungen.

Ansprechpartner
Stefan Kornhuber
s.kornhuber@hszg.de