Die BTS-Arbeitsgruppe Fach- und Führungskräfte bietet sächsischen Unternehmen eine Plattform zum regelmäßigen Austausch über aktuelle Themen der Personalarbeit. Das Konzept der Arbeitsgruppe ist auf das „voneinander Lernen“ ausgerichtet. Die Veranstaltungen werden daher mit Vorträgen und Berichten aus der Praxis gestaltet sowie mit branchenfremden Expertenbeiträgen ergänzt. Der Erfahrungsaustausch bietet die Möglichkeit, gemeinsam Wettbewerbsvorteile für die Branche und die Region zu identifizieren und gezielt am Fachkräftemarkt einzusetzen.

Aufgaben der BTS-AG Fach- und Führungskräfte:

  • Intensiver Wissens- und Erfahrungsaustausch zu aktuellen Personalthemen
  • Identifikation von Wettbewerbsvorteilen für die Branche und die Region zur Fachkräftegewinnung
  • Unterstützung bei der Partnerakquise für die hauseigene Personalarbeit

Die BTS-AG Fach- und Führungskräfte wird inhaltlich und organisatorisch unterstützt durch die Fachexperten:

Nachwuchssorgen und Fachkräftemangel sind häufig diskutierte Problemfelder, auch in der Bahnbranche. Und weil Personalgewinnung ein Thema für die gesamte Bahnbranche ist, braucht es unternehmensübergreifende Lösungen. Mit SchienenJobs, initiiert vom Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene sowie von der index Internet und Mediaforschung, steht BTS ein starker Partner zur Fachkräftegewinnung zur Seite. Besuchen Sie hier die Schienenjobs-Stellenbörse für Sachsen und schalten Sie Ihre eigene Stellenanzeige!

Kontakt

Sie interessieren sich für eine Mitwirkung im Clusterprojekt BTS Rail Saxony? Hier können Sie die Interessensbekundung downloaden:

Interessensbekundung BTS Rail Saxony

Sie interessieren sich für die BTS-AG Fach- und Führungskräfte oder haben noch Fragen zu BTS?

Christin Lorenz steht Ihnen gern als Ansprechpartnerin zur Verfügung.
christin.lorenz@bts-sachsen.de
Telefon: +49 (0) 351 497 615 989